Office 2010

Office 2010 vollständig entfernen und erneut installieren

Dieser Artikel beschreibt Schritt für Schritt, wie Microsoft Office 2010 [auch die bereits abgelaufene Office 2010 BETA Version] vollständig entfernt und bei Bedarf erneut installiert werden kann.

Viele Probleme mit Microsoft Office 2010 lassen sich nur durch eine komplette Deinstallation und die anschließende Neuinstallation beheben. Häufig stellt man aber anschließend fest, dass derselbe Fehler weiterhin auftritt. Die komplette Deinstallation durch das Office 2010-Setup entfernt nicht wirklich alle Dateien und Registry-Einträge. Gerade die problematischen Einstellungen bleiben meistens erhalten und werden bei der Neuinstallation nicht neu gesetzt. Die Lösung sind kostenlose Tools, die Microsoft anbietet.

Office 2010 mithilfe der Option Software oder Programme und Funktionen entfernen

Als erstes rufen sie über die Tastenkombination Strg + Alt + Entf den Task-Manager auf, jede Anwendung einzeln auswählen und auf Task beenden klicken. Achten sie darauf dass vor allem Virenscanner und Festplatten-Tools Deaktiviert sind. Befolgen Sie dann die folgenden Schritte, um zu überprüfen, ob sich das Microsoft Office 2010 mithilfe der Option Software oder Programme und Funktionen deinstallieren lässt.

Weiterlesen