Firewall

Firewall-Status auslesen / ändern

Administratoren kennen wahrscheinlich das Problem:

Eine Kommunikation zwischen mehreren Rechner/Servern läuft nicht so wie sie sollte.

Einer der ersten Schritte ist dann, wenn auch nicht ganz sicherheitskonform, die Windows-Firewall zu deaktivieren.

Das in der Systemsteuerung zu erledigen empfinde ich immer für etwas umständlich, weswegen ich mich auf die gute alte Network-Shell (Netsh.exe) verlasse.

Ein Auslesen des aktuellen Firewall-Status funktioniert folgendermaßen:

1
netsh advfirewall show allprofiles

Möchte man die Firewall komplett deaktivieren, nutzt man folgenden Befehl:

1
netsh advfirewall set allprofiles state off

Zum Aktivieren logischerweise das „off“ durch „on“ ersetzen. Die Konsole/Powershell muss dafür als Administrator ausgeführt werden.