Kategorien

Mit Plink u.Putty einen SSH Tunnel zu Mysql

Um mit Plink einen SSH Tunnel aufzubauen wird normalerweise der folgende Befehl verwendet:

plink.exe -ssh -l „USERNAME“ -pw „PASSWORT“ -L 3306:127.0.0.1:3306 domain.tld

Oder anstatt domain.tld die IP Adresse

Das funktioniert meistens tadellos! Domainfactory jedoch nutzt Aliase für die einzelnen mysql Versionen, so dass die lokale Adresse wie folgt verändert werden muss, wenn man mysql4 oder 5 nutzen will:

Für Mysql4:
plink.exe -ssh -l „USERNAME“ -pw „PASSWORT“ -L 3306:127.0.0.2:3306 „HOST“

Für Mysql5:
plink.exe -ssh -l „USERNAME“ -pw „PASSWORT“ -L 3306:127.0.0.3:3306 „HOST“

Die obige Zeile kann man bequem in eine batch schreiben und dann funktioniert der ODBC Datenbankzugriff ohne Probleme.