Kategorien

Fehlersuche mit Dcdiag

Mit Dcdiag steht Ihnen das ultimative Diagnosewerkzeug für Active Directory zur Verfügung. Der Administrator kann damit nicht nur einen einzelnen Server, sondern auch alle Server einer Site oder im Enterprise prüfen. Das Programm ist Teil der Windows 2003 Server Support Tools. Alternativ erhalten Sie das Programm auch einzeln als Download.
Das Programm führt dabei eine Vielzahl an Tests durch. Welche das im Einzelnen sind, kann man sich mit dem Befehl
dcdiag /? anzeigen lassen. Wird das Programm ohne Parameter aufgerufen, so führt es nur einen Teil der Tests durch. Soll ein vollständiger Test gefahren werden, verwenden Sie am besten den Kommandozeilenparameter /c, damit werden wirklich alle Diagnoseschritte ausgeführt. Dabei ist der Umfang an diagnostischen Meldungen mit der Option /v auch sehr ausführlich gestaltbar.

Die Menge an Informationen, die DcDiag ausspuckt, ist allerdings sehr umfangreich: Um damit tatsächlich etwas anfangen zu können, empfiehlt es sich, die Ausgabe von DcDiag mit dem zusätzlichen Schalter /f:LogFile in eine Datei umzuleiten

Quelle: http://www.tecchannel.de/server/windows/443285/
active_directory_unentbehrliche_helfer_fuer_admins/index4.html